Das sind die Themen der Podiumsdiskussion

Die Learning AID hält viele spannende Programmpunkte für Sie bereit. So auch die Podiumsdiskussion zu Beginn der Konferenz.

Learning Analytics und KI

Von 10:15 bis 11:00 Uhr ist im Rahmen der Veranstaltungseröffnung eine Podiumsdiskussion mit Dr. Peter Salden (Leiter Zentrum für Wissenschaftsdidaktik der Ruhr-Universität Bochum) und Dr. Malte Persike (Leiter Center für Lehr- und Lernservices der RWTH Aachen) geplant.

Zum einen möchten wir hier die unterschiedlichen Begrifflichkeiten beleuchten, die uns rund um das Thema Learning Analytics begegnen. Dabei spielen insbesondere Begriffe wie Learning Analytics, Academic Analytics, Educational Data Mining und Künstliche Intelligenz eine übergeordnete Rolle.

Zum anderen werfen wir einen Blick auf mögliche Ziele von Learning Analytics und KI in der Hochschulbildung und sprechen über die bereichsübergreifende Zusammenarbeit.

Wo stehen wir in Deutschland?

Auch hierzulande werden bereits verschiedene Projekte und Kooperationen umgesetzt, die sich mit Learning Analytics und KI in der Hochschulbildung beschäftigen. Das Thema wird somit nicht nur international bearbeitet. Ein kurzer Überblick über den Entwicklungsstand in Deutschland ist ebenfalls Teil der Podiumsdiskussion auf der Learning AID.

Des Weiteren erhalten Sie Einblicke in die bunte Projektlandschaft Nordrhein-Westfalens. Das landesgeförderte Projekt KI:edu.nrw ist eines von ihnen. Hier erarbeitet ein interdisziplinäres Projektteam, wie Regeln, Konzepte, Prozesse und Technik für den Einsatz von Learning Analytics ausgestaltet werden können. In diesem Zusammenhang gehen Dr. Salden und Dr. Persike auch auf die Herausforderungen und Chancen ein, die mit den Themen Learning Analytics und KI einhergehen. Mehr dazu erfahren Sie ab 10:15 Uhr auf der Learning AID!

Jetzt zur Learning AID am 30.08.2022 anmelden

Sie haben sich noch nicht angemeldet? Kein Problem. Wählen Sie einfach zwei Workshops, an denen Sie am Veranstaltungstag teilnehmen möchten (ein Workshop pro Zeitfenster):

  • Workshop 1.1 von 11:15 bis 13:00 Uhr: Datenschutz und Ethik
  • Workshop 1.2 von 11:15 bis 13:00 Uhr: Sprachen und wissenschaftliches Schreiben
  • Workshop 2.1 von 14:00 bis 15:45 Uhr: IT und Educational Data Mining
  • Workshop 2.2 von 14:00 bis 15:45 Uhr: Beratung und Didaktik

Senden Sie Ihre Workshop-Auswahl zusammen mit Ihrem Namen und der Hochschule oder Institution, an der Sie tätig sind, per Mail an learning-aid-conference@ruhr-uni-bochum.de. Anmeldeschluss ist der 16. August 2022.

Die Anmeldemodalitäten und das gesamte Programm finden Sie hier.

Ähnliche Beiträge

Eine Antwort verfassen